Nalas Bewertungen 2017-05-05T12:26:11+01:00

Warum ist es wichtig an Körungen und Ausstellungen teilzunehmen?

Körungen

Körungen sind unverzichtbare Kontrollinstrumente in der Hundezucht. Geschulte und erfahrene Zuchtrichter und Körmeister beurteilen die vorgestellten Hunde zum einen im Erscheinungsbild. Es wird beurteilt, ob der Hovawart äußerlich dem FCI-Rassestandard entspricht. Zum anderen wird in verschiedensten Situationen die Wesensfestigkeit des Hundes überprüft. Letztendlich wird festgestellt, ob der Hovawart im Wesen und Aussehen dem von der HZD gewünschten Typ Hovawart entspricht.

Um zu einer aussagekräftigen Gesamtbeurteilung der Zuchtbemühungen in der Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland zu kommen, ist es daher sehr wichtig, möglichst viele Nachkommen der Zuchthunde auf Körungen vorzustellen. Nur so kann weiterhin ein transparentes Bild der Qualität der Zuchtlinien garantiert werden.


Ausstellungen

Ausstellungen dienen im Vergleich zu Körungen ausschließlich der detaillierten Überprüfung des Erscheinungsbildes der Hunde. Während die Hunde eine Körung entweder bestehen oder nicht bestehen können, erhalten sie bei Ausstellungen je nach Abschneiden im Wettbewerb gegen andere ausgestellte Hunde eine Rangplatzierung. Geschulte und erfahrene Zuchtrichter beurteilen das Erscheinungsbild des Hovawartes, ermitteln in jeder Klasse die schönste Hündin, den schönsten Rüden und anschließend den schönsten Hovawart (Rüde oder Hündin) der jeweiligen Veranstaltung.

Ausstellungen finden entweder auf nationalen und internationalen vom VDH durchgeführten Zuchtschauen statt, oder auf Spezialzuchtschauen der einzelnen Hovawartvereine. Nicht selten werden auf Ausstellungen mögliche Verpaarungen für den nächsten Wurf ausgewählt. Zudem sind Schauen beliebter Treffpunkt für Hovawart – Interessierte und Züchter, bieten sie doch reichlich Gelegenheit zum ausgiebigen Erfahrungsaustausch.

Quelle: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V.

Nalas Bewertungen

Die Jugendkörung

29.06.2013 IN HALTERN AM SEE

Mit knapp 18 Monaten hat Nala die Verhaltensbeobachtung III, auch Jugend-Körung genannt, unter der Körmeisterin Kerstin Lang mit Bravour bestanden. Die gesamte Veranstaltung war toll organisiert und wurde von allen Beteiligten mit großem und freundlichem Engagement durchgeführt. Auch Nalas Schwester Greetje hat an der Veranstaltung teilgenommen und die beiden Hündinnen haben die Pausen entspannt miteinander im Schatten verbracht.

Die am nächsten Tag stattgefundene Ausstellung haben wir Zweibeiner genutzt, um eine solche Veranstaltung erst einmal ohne eigene Beteiligung kennenzulernen. Das war für uns interessant und spannend. Danach wussten wir, dass wir uns mit unserer Hündin auch solch einer Herausforderung ruhig stellen werden können.

Die Hauptkörung

11.10.2014 IN TUTTLINGEN

Für das Wochenende in Tuttlingen haben wir eine lange Fahrt auf uns genommen. Aber da sich  Nala an der zeitlich davor liegenden Veranstaltung in Niederelvenich in der Standhitze befand, gab es keine Alternative. So verweilten wir das ganze Wochenende mit dem Wohnmobil am Hundeplatz und es hat sich gelohnt! Denn mit Bravour hat Nala die (Haupt-)Körung der HZD bestanden.

Die Körmeisterin Margit Bothur honorierte Nalas sicheres und unerschrockenes Verhalten beim Sprung über das Hindernis, beim Gang über die Plane, bei Begegnungen mit Einzelpersonen oder Personengruppen mit und ohne Leine, bei der Bewachung der Hundeführer-Jacke, beim sicheren Gebrauch der Nase zum Auffinden der versteckten Wurst-Stückchen, beim Spielen mit dem fremden Helfer und bei der Untersuchung. Auch die uneingeschränkte Schuss-Sicherheit hat Nala wieder bewiesen.

Mit der bestandenen Hauptkörung war der entscheidende Schritt zur Zuchtzulassung bewältigt.

Die Ausstellung Jugendklasse

14.09.2013 IN ASCHERSLEBEN

Mit knapp 18 Monaten nahm Nala an ihrer ersten Ausstellung teil. In der Jugendklasse wurde sie von der Zuchtrichterin Beatrix Feix mit der besten zu erreichenden Bewertung „sehr gut“ eingestuft. Dazu erhielt sie auch noch eine Platzierung, so dass wir uns über ein sg3 freuen konnten. Nala wurde als freundliche und aufmerksame Hündin beurteilt, ihr sehr schöner Kopf mit den korrekten Behängen, die ganz korrekt getragene Rute, die sehr schönen Bewegungsabläufe und die sehr gute Struktur des Haarkleides wurden besonders hervorgehoben.

Die Ausstellung offene Klasse

12.10.2014 IN TUTTLINGEN

Am zweiten Veranstaltungstag unseres langen Wochenendes in Tuttlingen errang Nala unter der Zuchtrichterin Sigrid Darling-Entenmann ein hervorragendes Ergebnis. In der Hovawart-Spezial-Rassehundausstellung errang sie in der starken Konkurrenz von 11 Hündinnen in der offenen Klasse wieder das beste zu erzielende Urteil „vorzüglich“. Sie wurde aber auch in der Rangfolge auf den dritten Platz gesetzt, so dass sie insgesamt die Bewertung v3 erzielte. Über dieses Ergebnis konnten wir uns riesig freuen!

Im Detail wurde Nala wieder für ihr ruhiges und freundliches Verhalten gelobt, auch ihre sehr schöne Pigmentierung, die komplette Markenzeichnung, die sehr schöne Länge des Fells, der sehr schöne flüssige Gang und die anatomisch korrekt getragene Rute fanden große Anerkennung.