Was hat Arvid im Januar und Februar 2016 erlebt? 

Arvid wiegt nun 31 kg und ist ca. 70 cm groß. Zum Frühstück futtert Arvid gerne Hundemüsli mit Quark, Ziegenmilch und verschiedenem Obst wie z.B. Apfel, Banane oder auch mal Orange. Abends genießt Arvid das BARFEN, d.h. er bekommt viel Fleisch mit Gemüse und Ölen, sodass sein Fell immer schön glänzend ist. Einmal in der Woche gibt es auch ein rohes Ei dazu; insgesamt ist die 500g-Portion immer ganz schnell weg!

Christian und Arvid erleben miteinander intensive Tage mit langen Spaziergängen. Dazu geht es weiterhin dreimal die Woche zur Hundeschule. Doch damit nicht genug: Neben der “normalen” Hundeschule besucht Arvid zweimal die Woche das Rettungshunde-Training, wo ein anspruchsvolles Programm auf ihn wartet: Es geht darum auf Kommando zu bellen oder zum Beispiel Personen im Wald oder in Gebäuden zu suchen. Das Training macht Hund und Herrchen weiterhin sehr viel Spaß. Und ein wichtiges Detail: Der kleine Große Arvid pinkelt jetzt fast immer wie ein ganz Großer und hebt brav das Beinchen. 😉

Manchmal schimpft Christian, weil auch Arvid auf “Durchzug” schalten kann … kurz danach kommt Arvid zu ihm zum Kuscheln, läuft weiter und … macht doch was er will 🙂  Offensichtlich gibt es keine Ausnahmen in der Entwicklung eines Hovis!

“Im Garten steht für mich Einiges zum Spielen bereit: eine Nestschaukel und eine Brücke zum Balancieren. Aber auch der Winter hat Überraschungen parat: Das Wasser in meinem Trinknapf hat seinen Zustand verändert – das muss ich überprüfen!”

“Wenn ich mir ganz große Mühe gebe, passe ich sogar noch auf mein erstes Baby-Kissen! Ich bin fest davon überzeugt, dass dem noch der vertraute Welpen-Aufzug-Geruch anhaftet, daher muss die Nase auf alle Fälle dort zum Liegen kommen.

Manchmal strecke ich mich auf meinem Kissen auch zur vollen Größe aus – vielleicht haben sie dann ja endlich ein Einsehen, dass ich eine größere Futterportion brauche!”

“Ich sage es vorsichtshalber nur leise: Wenn ihr wissen wollt, wer hier die Pantoffeln (an)hat, dann schaut einfach auf die Bilder.

-Ich habe alles und alle im Griff –

Alles Gute und bis zum nächsten Mal!
Euer Arvid”

Wer noch mehr von Arvid lesen und sehen möchte, findet aktuelle News von ihm auch auf facebook und YouTube und auf der Website von Christian Blank.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren