Liebe Swantje, lieber Peter,
wir wünschen Euch und Eurer Familie besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr, für Nala viele Streicheleinheiten u. einen netten neuen ‘Kerl’ für einen neuen Wurf.
Vom HZD haben wir noch nichts zu den Röntgenergebnissen gehört, die Tierklinik hat aber eine gute Hüfte diagnostiziert.
Eure letztgeborene Fellnase ist zierlich geblieben (63 cm/29 kg) , die Marken am Fang wachsen gerade etwas mehr verwaschen durch, sie ist immer noch ‘ungefräßig’ und ein temperamentvolles Raketchen.
Ihre vorrangige Bewegungsart ist das Rennen. Alia ist arbeitsfreudig und eigentlich für alles zu begeistern. Von Agility bis Schnüffelspiel erprobt sie alle Angebote engagiert. Wachinstinkt hat sie nach wie vor nicht entwickelt, dafür aber ihre Jagdleidenschaft ausgebaut. Auch daheim macht sie gern ‘Beute’ und schleppt Erreichbares schon mal in ihr Nest.
Zur Zeit testet unser pubertierendes Fräulein Düsentrieb aus, wie weit sie sich im waldigen Unterholz zum lustvollen Stöbern und Rennen von uns entfernen und unsere Rückrufe ignorieren kann – so dass sie immer mal wieder für ein paar Tage an der Schleppleine landet. Danach hält sie sich dann wieder besser an die Regeln.
Alia ist ein überaus freundliches Hovimädel. Wir können sie überall hin mitnehmen und möchten sie nicht mehr missen.

Viele liebe Grüße – Sigrid und Gregor