Christian Blank sendet uns Neuigkeiten von Arvid:

“Heute fange ich mal mit den Fakten an und sende euch viele Bilder, damit ihr mich in Aktion sehen könnt.
Weihnachten 2015 – Gewicht: 27kg, Größe: ca. 65cm.

Inzwischen bin ich drei- bis viermal die Woche in der Schule: zweimal zum Junghunde-Training und zweimal zum Rettungshunde-Training.

Das ist ganz schön anstrengend, aber schlafen kann ich danach immer gut.

Wir lernen immer viel Gehorsam, bei Fuß gehen, Sitz, Platz, Bleib etc. Denn ich bereite mich auf die Begleithundeprüfung vor.

Daneben gibt es bei den Rettungshunden Einiges zu lernen: z.B. Opfer suchen und anzeigen.

D.h. ich muss beim Finden einer Person selbstständig anfangen zu bellen. Das war schwer, sag ich euch! Aber jetzt hab ich den Bogen raus.

Die anderen Hundeführer und Herrchen haben es mit viel Geduld und noch mehr Leckerlis geschafft, dass ich jetzt auf Kommando bzw. vor „Opfern“ bellen kann.

An Weihnachten gab es Geschenke, auch für mich! Das Beste war ein GROßER Knochen von Mathis.

Auch habe ich neues Spielzeug für Regentage geschenkt bekommen.

In diesem Video, das ihr auf meinem Youtube-Kanal findet, seht ihr wie ich mit meiner Freundin Abby spiele, mich im Gras wälze und das Kommando “Gib laut” (mit Hilfe eines Leckerlis) beherrsche!

Außerdem bin ich sogar auf facebook und auf der Homepage meines Herrchens zu finden.

Schaut gerne mal vorbei!

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Alles Gute für 2016 und bis zum nächsten Mal!

Euer Arvid”