Inge hat in der Adventszeit wieder mit Amélie am Übungsdienst auf dem Hovawartplatz in Adenstedt teilgenommen und konnte folgendes berichten: “Es war wieder richtig schön in Adenstedt und die Weihnachtsfeier der Ortsgruppe auch. Amélie war richtig toll und hat mit viel Freude alles bravourös gemeistert. Es war beeindruckend und hat sehr viel Spaß gemacht.”

Am letzten Wochenende hat Amélie ihren ersten Markknochen serviert bekommen: “Ich habe richtig Spaß, den Hunden zuzusehen… . Neo bewacht seinen Knochen, Amélie trägt ihn hin und her und spielt damit. Das müssen die beiden wohl erst noch lernen ;)”